Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles

Wenn nichts mehr ist, wie es vorher war.

16.05.2018

Prof. Dr. Michael Franz bei den Psychiatrietagen Marburg-Biedenkopf

Vortrag zum Thema "Traumafolgestörungen": Prof. Dr. Michael Franz bei den Psychiatrietagen Marburg-Biedenkopf

Bei einer posttraumatischen Belastungsstörung handelt es sich um eine Folgereaktion auf ein traumatisches Ereignis, die der Betroffene selbst erlebt, oder als Augenzeuge beobachtet hat.

Die meisten Menschen können ein solches Ereignis in der Regel gut verarbeiten. Es gibt aber auch Menschen, die unter solchen Situationen noch sehr lange leiden und denen es schwer fällt, in den Alltag zurückzufinden.

Bei den diesjährigen Psychiatrietagen in Marburg standen daher u.a. Fragen im Mittelpunkt wie: Was ist ein Trauma eigentlich und welche ambulanten und stationären Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Prof. Dr. Michael Franz (Ärztlicher Direktor der Vitos Klinik Gießen-Marburg), der zum Thema „Traumafolgestörungen“ referierte, bot dem zahlreich erschienenen Publikum eine interessante Mischung in seinem Vortrag. Hier konnten die Teilnehmer erfahren, wie Traumastörungen genau entstehen und welche erfolgreichen Therapiemöglichkeiten es gibt, das Denkmuster (welches durch das Trauma entstanden ist), zu verändern.