Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles (Pressemitteilungen)

26 neue Pflegefachkräfte starten ins Berufsleben

19.09.2018

Die frisch Examinierten der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen lassen Kursleiterin Nadine Mengel hochleben. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)

Marburg, 19. September 2018. Die Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen in Marburg hat einen neuen Jahrgang staatlich geprüfte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen ins Berufsleben entlassen. 26 Schülerinnen und Schüler haben mit insgesamt sehr guten Ergebnissen ihr Examen bestanden und ihre Zertifikate entgegengenommen.

Die Jubelschreie bei der Notenverkündung waren im ganzen Haus zu hören und sie hatten ihre Berechtigung: „Das ist wirklich ein Granatenergebnis“, kommentierte Schulleiterin Silke Sellmann-Bier die Auswertung der Examensprüfung. „Ihr könnt stolz auf euch sein, wir sind es auch!“

Vertragsangebot für alle bei Vitos Gießen-Marburg

Der jetzt entlassene Jahrgang habe eines der besten Ergebnisse der vergangenen Jahre erzielt, so die Schulleiterin. Nach wie vor ist der Bedarf an Fachkräften im Bereich Pflege hoch, deshalb sind die beruflichen Perspektiven für die frisch Examinierten sehr gut. Jeder Arbeitgeber, der einen dieser Gesundheits- und Krankenpfleger/innen beschäftigt, könne sich glücklich schätzen, so Silke Sellmann-Bier. Das sieht auch die Vitos Gießen-Marburg gGmbH so und hat allen examinierten Schülerinnen und Schüler des Kurses entsprechende Angebote für die Beschäftigung in den eigenen Kliniken gemacht.

Drei Jahre lang hatte Kursleiterin Nadine Mengel die jungen Männer und Frauen durch die Theorie- und Praxisblöcke ihrer Ausbildung begleitet. Die Theorie lernten sie im Schulgebäude auf dem Vitos-Gelände in Marburg. Der praktische Teil der Ausbildung erfolgte zu einem großen Teil an den Vitos Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie in Marburg, Gießen und Haina. Zudem gab es Praxisblöcke bei kooperierenden Kliniken, etwa mit den Schwerpunkten Innere Medizin, Chirurgie oder Orthopädie.
Viele Glückwünsche zur bestandenen Prüfung gab es von der Geschäftsführung der Vitos Gießen-Marburg gGmbH, der Ärztlichen Direktion und Krankenpflegedirektion sowie von den künftigen Vitos-Kollegen.

Das Examen bestanden haben:
Kim Barmbold, Emma Bühner, Monika Chmurko, Philipp Dersch, Alice Dörper, Sarah Fischer, René Geiß, Benjamin Harder, Lisa Hinkelthein, Vera Holst, Laura Knöpnadel, Hanna Materne, Tatjana Milke, Michelle Morgalla, Vanessa Otto, David Peil, Larissa Plewa, Denise Schäfer, Katharina Schenk, Saskia Schneider, Samira Wagner, Philipp Wallentin, Luca Wege, Kristin Weide, Sandra Wilhelm, Ronja Winter.

Die vollständige Pressemitteilung als PDF.