Stationäre Hilfe

Die Vitos Klinik Lahnhöhe ist ein Krankenhaus mit über 70 Betten und Plätzen für Kinder und Jugendliche. Sie befindet sich in Marburg in einem großen Parkgelände. Sie ist gut mit Zug, Bus oder Auto zu erreichen. Kinder und Jugendliche, die hier behandelt werden, wohnen auf einer der vier verschiedenen Stationen, je nachdem wie alt sie sind und welche Probleme sie haben.

  • Auf Station A sind Kinder im Alter von 4-10 Jahren.
  • Auf Station B wohnen die älteren Kinder, die meisten sind zwischen 10 und 14 Jahre alt.

Für die Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren gibt es zwei Stationen:

  • Auf Station C sind vor allem Jugendliche untergebracht, die unter Ängsten, Traurigkeit, zu viel Essen, zu wenig Essen, selbst herbei geführtem Erbrechen, Selbstverletzungen oder Selbstmordgedanken leiden.
  • Auf Station D sind vor allem Jugendliche, bei denen es Probleme mit Weglaufen, Prügeleien, Schule schwänzen und Drogen gibt. Hier sind auch Jugendliche untergebracht, die Straftaten begangen haben.

Therapie, Schule und Freizeit

Antworten auf Fragen zur stationären Behandlung